Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Geltungsbereich und Vertragsschluss

1.1. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „AGB“) regeln das Angebot und den Verkauf über die Website www.simoneguarracino.it / .at / .ch / co.uk / .de / .fr / .es / .ie (im Folgenden „Website“) der direkt über die Webseite gekauften Produkte (im Folgenden "Produkte").

1.2. Für die Zwecke dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen erkennt der Benutzer, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, den Kauf für Zwecke an, die nicht im Zusammenhang mit einer gewerblichen, unternehmerischen oder beruflichen Tätigkeit stehen.

1.3. Der Kauf von Produkten über die Website schließt einen Fernabsatz vertragsgemäß Kapitel I, Titel III (Artikel 45 ff.) des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005, Nr. 206 und folgende ab. Mod. (Verbrauchergesetz) und Gesetzesverordnung. 9. April 2003, n. Art. 70 der Richtlinie 2000/31/EG über bestimmte rechtliche Aspekte von Diensten der Informationsgesellschaft im Innenmarkt unter besonderer Berücksichtigung des elektronischen Geschäftsverkehrs.

1.4. Diese AGB gelten für alle Produktverkäufe, die über die Website von Guarracino Trade Company s.r.l. (im Folgenden auch „Unternehmen“), mit Sitz im Industriegebiet von ASI Aversa Nord snc im Einkaufszentrum SINE – 81032 Carinaro (CE) Italien, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IT06237151219, Tel. +39 0818133038, E-Mail-Adresse: [email protected], getätigt werden.

Diese AGB können jederzeit geändert werden. Änderungen werden ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Website im Abschnitt "Allgemeine Verkaufsbedingungen" einschneidend, der auch über einen bestimmten Link unten auf der Homepage und während des Kaufvorgangs erreichbar ist. Benutzer sind daher verpflichtet, diese unmittelbar vor der Bestellung zu überprüfen.

1.5. Die anwendbaren AGB sind diejenigen, die am Tag der Übermittlung der Bestellung für ein Produkt in Kraft treten.

2. Registrierung auf der Website

www.simoneguarracino.it

www.simoneguarracino.at

www.simoneguarracino.ch

www.simoneguarracino.co.uk

www.simoneguarracino.de

www.simoneguarracino.ie

www.simoneguarracino.fr

www.simoneguarracino.es

2.1. Die Registrierung auf der Website ist kostenlos und unverbindlich. Um sich auf der Website zu registrieren, muss der Benutzer die entsprechenden Formulare ausfüllen, indem er Name, Nachname, Adresse, E-Mail, Passwort und alle anderen obligatorischen und notwendigen Felder eingibt, damit das Unternehmen den Kunden identifizieren und ihn von jeder Hypothese der Homonymie unterscheiden kann.

Die Entscheidung zur Registrierung ist optional und für den Kauf der Produkte von der Website nicht erforderlich.

Die Registrierung auf der Website ermöglicht es dem Benutzer, verschiedene Aktivitäten in seinem privaten Bereich durchzuführen und zahlreiche Vorteile zu genießen, darunter:

a. Automatisches Speichern von Lieferadressen im Adressbuch;

b. Zugang und Abfrage aller Informationen in Bezug auf Bestell- und Rückgabehistorie;

c. Vorabinformationen über Produktangebote;

d. Zugang zu den Dienstleistungen von Nachkauf;

e. Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten mit jederzeitiger Änderungsmöglichkeit;

f. Verfolgung des Status der Bestellungen;

g. Zugriff auf dedizierte Dienste, die von Zeit zu Zeit vom verkaufenden Unternehmen aktiviert werden können.

2.2. Die Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort) dürfen ausschließlich vom registrierten Nutzer verwendet werden und sind nicht an Dritte übertragbar. Der Nutzer verpflichtet sich, die oben genannten Zugangsdaten geheim zu halten und dafür zu sorgen, dass Dritte keinen Zugriff darauf haben. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, das Unternehmen bei Verdacht oder Kenntnis einer missbräuchlichen Verwendung seiner Zugangsdaten unverzüglich zu informieren.

2.3. Falls sich der Benutzer nicht an das für den Zugang zu seinem persönlichen Bereich erforderliche Passwort erinnert oder es verloren hat, kann es auf der Anmeldeseite auf den Link "Passwort vergessen?" geklickt werden.  Die Registrierungs-E-Mail-Adresse muss dann eingegeben werden, um von der Guarracino Trade Company s.r.l. alle Informationen zu erhalten, die zum Zurücksetzen des Passworts erforderlich sind.

3. Kauf über die Website

3.1. Sofern nicht etwas anderes ausdrücklich mitgeteilt wird, definiert sich der Nutzer als Verbraucher und erkennt an, dass er den Kauf zu Zwecken tätigt, die nicht im Zusammenhang mit einer gewerblichen, unternehmerischen oder beruflichen Tätigkeit stehen.

3.2. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Konten und Transaktionen, die irregulär sein können, nach eigenem Ermessen zu sperren, ohne dass aus irgendwelchen Gründen aufgrund dieser Vorgänge, die den zuständigen Behörden und den Handelsverbänden gemeldet werden können, etwas fällig wird.

3.3. Darüber hinaus behält sich Guarracino Trade Company s.r.l. das Recht vor, Bestellungen abzulehnen oder zu stornieren, die aus den folgenden Quellen stammen:

a. Benutzer, die bei der Registrierung falsche, unvollständige oder ungenaue Identifikationsdaten angegeben oder die angeforderten Dokumente nicht rechtzeitig übermittelt haben, die im Rahmen der nachfolgenden unter Ziffer 9 ff. beschriebenen Zahlungsverfahrens oder ungültige Dokumente gesendet haben;

b. Benutzer, die wegen Betrugs jeglicher Art und insbesondere wegen Betrugs im Zusammenhang mit Kreditkartenzahlungen strafrechtlich verfolgt wurden;

c. Benutzer, die bereits insolvent sind oder mit denen das Unternehmen laufende Streitigkeiten hat;

d. Benutzer, die zuvor gegen diese AGB verstoßen haben.

3.4. Um den Vertrag über den Kauf von Produkten auf der Online-Plattform der Website abzuschließen, muss der Benutzer ein Bestellformular in elektronischer Form ausfüllen und telematisch an Guarracino Trade Company s.r.l. übermitteln, nach den Angaben der Plattform. Der Benutzer muss die Menge der einzelnen Produkte auswählen und diese in den Warenkorb legen. Nach Eingabe der erforderlichen Daten verpflichtet sich der Nutzer, deren Richtigkeit zu überprüfen. Die Versand- und Zahlungsmethoden können sodann ausgewählt werden.  Nach der Bestätigung von den Rechnungs- und Versanddaten der Produkte, können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

3.5. Das Bestellformular wird in der Datenbank des Unternehmens für die Zeit gespeichert, die für die Ausführung der Bestellung erforderlich ist, und gleichwohl innerhalb der gesetzlich festgelegten Fristen. Der Benutzer kann über seinen persönlichen Bereich auf das Bestellformular und alle damit verbundenen Daten zugreifen.

3.6. Der Kaufvertrag kann von Benutzern auf Italienisch oder in den anderen Sprachen der Domänen abgeschlossen werden, über welche die Guarracino Trade Company s.r.l. seine telematische Verkaufstätigkeit ausübt. Der Kundendienst leistet auf jeden Fall Hilfe.

4. Verfügbarkeit von Produkten

4.1. Die Produkte, die von Guarracino Trade Company S.r.l gekauft wurden, sind die Artikel, die auf der Website vorliegend sind und können zu verschiedenen Produktkategorien gehören; für jede gibt es eine Informationsseite (Produktseite) mit beschreibenden Informationen zur Verfügbarkeit.

4.2. Um eine unverzügliche Bearbeitung und Erfüllung von Bestellungen zu gewährleisten, prüft das Unternehmen die Verfügbarkeit seiner Produkte in Echtzeit. Die Anfrage nach Produktverfügbarkeit beinhaltet keine Kaufverpflichtung für den Benutzer und gilt in keiner Weise als Reservierung und / oder Bestellung des Produkts. Die Verfügbarkeitsbestätigung gilt jedoch nur dann als verbindlich, wenn sie von der Firma nach erfolgter Zahlung mit dem Bestellstatus „bestätigt“ schriftlich bestätigt wird.

4.3. Mehrere Benutzer könnten gleichzeitig mit der Bestellung desselben Produkts fortfahren, und dieses könnte daher aufgrund eines Computerfehlers oder einer fehlerhaften Quantifizierung der wieder aufzustockenden Ware ausverkauft oder nicht sofort verfügbar sein. In diesem Fall wird das Unternehmen den Benutzer benachrichtigen und die Bestellung (auch teilweise) stornieren, wobei die entsprechende Zahlung innerhalb von 30 Tagen gutgeschrieben wird. Die in diesem Absatz genannte Vertragsbeendigung hat die Beendigung aller Verträge- und Nebenverträge zur Folge. Es ist das Recht des Unternehmens, dem Benutzer alternativ andere Lösungen vorzuschlagen, damit dieser entscheiden kann, ob er mit der Stornierung oder Bewertung dieser Vorschläge fortfahren möchte, einschließlich als Beispiel, aber nicht beschränkt auf die Möglichkeit, eine Reservierung vorzunehmen, Produkte mit aufgeschobener Lieferung von 30 Arbeitstage ab dem gleichen Datum oder die Möglichkeit für den Käufer, die Bestellung des Produkts abzuschließen und dieses innerhalb von 120 Arbeitstagen ab dem Datum der Zahlung zu erhalten.

4.4 Die Produktion eines mit Lieferaufschub gekauften Produkts (z. B. Lieferung ab, Lieferung in 120 Tagen geplant) beginnt, sobald die Bestellung aufgegeben wird, der Kunde kann jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Auftragsbestätigung eine Stornierung verlangen.

5. Preise und Zahlungsmethoden

5.1. Der Versand ist kostenlos.

5.2. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Preise der auf seiner Website vermarkteten Produkte jederzeit zu ändern, von denen angenommen wird, dass sie korrekt sind, mit Ausnahme von Fehlern - einschließlich Computerfehlern - und Auslassungen.

5.3. Für die Zahlung des Preises der Produkte kann der Benutzer eine der im Verfahren zur Weiterleitung der Bestellung angegebenen Methoden wählen und die damit verbundenen Kosten akzeptieren.

5.4. Für die Zahlung kann der Benutzer eine der im Kaufvorgang angegebenen Methoden wählen, die im Folgenden zusammengefasst sind:

5.5. Kreditkarte und Debitkarte. Die Zahlung per Kredit- und Debitkarte erfolgt über das System der Banca Sella über American Express, VISA, MasterCard, Discover, JCB. Die Belastung des vom Benutzer geschuldeten Gesamtbetrags mit der Guarracino Trade Company S.r.l. erfolgt zum Zeitpunkt der Auftragsübermittlung. Die Zahlung per Kreditkarte und Debitkarte beinhaltet keine zusätzlichen Kosten für die Produkte. Der Kauf kann nur durch den Inhaber der Karte erfolgen, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig sein muss. Vertrauliche Kreditkarten- und Debitkarten Daten (Kartennummer, Inhaber, Ablaufdatum, Sicherheitscode) werden verschlüsselt an den Dienstleister übermittelt. Das Unternehmen hat daher keinen Zugriff auf die vom Benutzer zur Bezahlung der Produkte verwendeten Kredit- und Debitkarten Daten und speichert diese nicht und lehnt diesbezüglich ausdrücklich jegliche Haftung ab.

Außerdem wird darauf hingewiesen, dass die Daten von Axerve S.p.A. und Riskified Ltd. als eigenständige Inhaber verarbeitet werden.

5.6. Bankkarte. Über die Bancomat Pay-Schaltung (nur für Italien) kann der Käufer online mit der Bankkarte bezahlen, nachdem er sich auf der Bancomatpay-Website registriert und ein Konto erstellt hat. Das Unternehmen hat daher keinen Zugriff auf die vom Benutzer zur Bezahlung der Produkte verwendeten Kredit- und Debitkarten Daten und speichert diese nicht und lehnt diesbezüglich ausdrücklich jegliche Haftung ab.

5.7. PayPal. Der Zahlungsdienst PayPal erfordert die Verwendung von SSL-Sicherheitsprotokollen. Vertrauliche Daten (Konto-ID, Passwort, Kartennummer, Inhaber, Ablaufdatum, Sicherheitscode) werden verschlüsselt an den Anbieter der Dienstleistung übermittelt. Das Unternehmen hat daher keinen Zugriff auf die Kreditkartendaten, die der Benutzer zur Bezahlung der Produkte verwendet, und speichert diese nicht und lehnt diesbezüglich ausdrücklich jegliche Haftung ab.

5.8. Online-Banküberweisung. Die Zahlung der auf der Website gekauften Produkte kann per Banküberweisung, Online-Überweisung mit MYBANK oder per SOFORT BANK-Überweisung erfolgen.

Nach der Online-Überweisung mit MYBANK ist folgende Vorgehensweise einzuhalten:

a. Der Benutzer muss MyBank als Zahlungsmethode auswählen und den Namen seiner Bank eingeben, um automatisch zu seinem Online-Banking-Service weitergeleitet zu sein;

b. die üblichen Zugangscodes zum Online-Banking eingeben. Zahlungsdetails werden zur weiteren Überprüfung angezeigt;

c. die Transaktion autorisieren. In wenigen Sekunden erhalten der Kunde und der Verkäufer eine Zahlungsbestätigung;

d. die Bestellung wird erfolgreich bearbeitet und die gekauften Produkte werden an den Benutzer versendet.

5.9. Normale Banküberweisung. Im Falle der Unmöglichkeit der Zahlung per Online-Banküberweisung bleibt dem Benutzer die Möglichkeit vorbehalten, die Zahlung per gewöhnlicher Banküberweisung vorzunehmen. Nach Abschluss des Kaufs erhält der Nutzer eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt. Innerhalb von 5 (fünf) Tagen muss der Benutzer auf die Bestellbestätigungs-E-Mail antworten und die Rechnungskopie anhängen. Erst nach Erhalt dieser Mitteilung und vorbehaltlich des erfolgreichen Abschlusses der tatsächlichen Gutschrift auf dem Konto des Unternehmens wird letzteres die geleistete Zahlung prüfen und die Bestellung bearbeiten.

5.10. Nachnahme (gültig NUR für Italien). Die Bezahlung der auf der Website gekauften Produkte kann vom Benutzer, beschränkt auf das italienische Gebiet, durch Wahl der Zahlungsmethode per Nachnahme erfolgen. Diese Option sieht eine Anzahlung von 10 % per Banküberweisung und einen Zuschlag von 14,00 € für Inkassokosten für den Kurier vor. Eine Zahlung per Nachnahme ist ab einem Bestellwert von € 150,00 (Euro einhundertfünfzig / 00) bis zu einem Höchstbetrag von € 1000,00 (Euro eintausend / 00) möglich. Nach Abschluss des Kaufs erhält der Nutzer eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt, in der er auch die Bankverbindung zum Zweck der Anzahlungsüberweisung findet. Anschließend muss der Benutzer auf die Bestellbestätigungs-E-Mail antworten, indem er die Rechnungskopie anhängt. Erst nach Eingang der tatsächlichen Gutschrift auf dem Konto des Unternehmens wird dieses die geleistete Zahlung prüfen und die Bestellung bearbeiten.

5.11 Scalapay. Ab einem Betrag von 6,00 € (Sechs Euro / 00) bis 2500,00 € (Zweitausendfünfhundert Euro / 00) ist die Zahlung in 3 zinslosen Raten mit dem Scalapay-Darlehen - powered by Stripe möglich. Der Kunde wird auf die Website von Scalapay weitergeleitet, um die Bestellung abzuschließen. Bei der Zahlung mit Scalapay fallen keine zusätzlichen Kosten für die Produkte an. Der Kauf kann nur durch den Inhaber der Karte erfolgen, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig sein muss. Vertrauliche Kreditkarten- und Debitkarten daten (Kartennummer, Inhaber, Ablaufdatum, Sicherheitscode) werden verschlüsselt an den Dienstleister übermittelt. Das Unternehmen hat daher keinen Zugriff auf die vom Benutzer zur Bezahlung der Produkte verwendeten Kredit- und Debitkarten Daten und speichert diese nicht und lehnt diesbezüglich ausdrücklich jegliche Haftung ab.                                                                                              

Wird der Einkauf mit Scalapay getätigt, erhält der Kunde sofort die Bestellung und zahlt in 3 Raten. Es ist zu berücksichtigen, dass die Tranchen an Incremento SPV S.r.l, verbundene Unternehmen und deren Empfänger veräußert werden und dass eine solche Übertragung genehmigt wird.

Scalapay ist ausschließlich in folgenden Ländern verfügbar: Italien, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich und Spanien.

6. Kauf der Produkte

6.1. Der Kaufvertrag unterliegt der auflösenden Bedingung der Nichtzahlung des Gesamtbetrages innerhalb von 5 (fünf) Tagen ab der Bestellung. Bei Nichtzahlung wird der Vertrag daher rechtskräftig gekündigt.

6.2. Das Eigentum an den Produkten geht beim Versand auf den Benutzer über, also bei Übergabe des Produkts an den Kunden („Lieferung‟). Das Risiko von Verlust oder Beschädigung des Produkts nicht zurechenbaren Gründen des Unternehmens wird an den Benutzer übertragen, sobald er oder ein Dritter, der als Delegierter an den Kurier qualifiziert, physisch Besitz des Produkts nimmt. Der Lieferschein ist gültig.

7. Methoden, Kosten und Lieferbedingungen

7.1. Jede Sendung enthält die bestellten Produkte.

7.2. Die auf der Website gekauften Produkte werden von Montag bis Freitag versandt. Der Benutzer kann den Fortschritt der Bestellung verfolgen, die das verkaufende Unternehmen an die E-Mail-Adresse mitteilt, mit der die Bestellung aufgegeben wurde. Der Benutzer kann den Fortschritt der Sendung auch über die Qaplà-Plattform verfolgen, nachdem er eine E-Mail mit dem Rückverfolgbarkeitscode (Tracking-Nummer) gesendet bekommen hat. Die Lieferzeiten hängen vom Kurierdienst ab und in keinem Fall können Verzögerungen dem Unternehmen zugeschrieben werden.

7.3. Der Versandservice umfasst die Lieferung in:

- 24/48 Stunden nach Italien

- 5/7 Tage nach Deutschland und Österreich

- 7/10 Tage nach Frankreich, Belgien und Luxemburg

- 10/12 Tage nach Spanien

- 10/15 Tage in die Schweiz

- 15/20 Tage nach Großbritannien und Irland

Die Lieferung erfolgt nur und ausschließlich an der Hausnummer (Bordsteinkante), ausgenommen in jedem Fall die Lieferung zum Stockwerk. Darüber hinaus kann der Kunde zum Zeitpunkt des Kaufs optional den Service „Telefonische Voranmeldung“ in Anspruch nehmen. Dadurch können Sie mit dem Kurier den Tag und das Zeitfenster der Lieferung vereinbaren. Der vom Kunden gewünschte Liefertermin darf die folgenden 48 (achtundvierzig) Arbeitsstunden ab Anruf des Kuriers nicht überschreiten. Nach 48 Arbeitsstunden kann der Kurier einen Lagerbestandszuschlag verlangen, dessen Kosten je nach Warenvolumen und Anzahl der bei der zuständigen Logistik verbrachten Tage variieren. Die Verwaltung der Sendungen nach Italien wird BRT s.p.a. anvertraut. Die Verwaltung der Sendungen nach anderen EU-Ländern und dem Vereinigten Königreich wird stattdessen Fercam s.p.a. oder DHL anvertraut.

7.4. Zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren ist der Benutzer verpflichtet, die Pakete gründlich zu überprüfen, auf dem Lieferschein die Annahme mit Vorbehalt anzunehmen und alle festgestellten Anomalien zu beschreiben. Mangels besonderer Hinweise haftet das Unternehmen nicht für Schäden, die vermutlich vom Benutzer nach der Lieferung verursacht wurden.

Im Falle einer Beschädigung des Produkts während der Transportphase desselben ist der Kunde verpflichtet, nach Öffnen der unversehrten Verpackung den Schaden per E-Mail an den Kundendienst zu melden und eine geeignete fotografische Dokumentation innerhalb von und nicht später als 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Lieferung beizufügen.

Guarracino Trade Company S.r.l. wird die Abholung an dem beim Kauf angegebenen Bestimmungsort veranlassen. Nach dem Widerruf behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Schaden zu bewerten, wodurch dem Kunden alternativ Folgendes angeboten wird: die Reparatur desselben oder den Ersatz des Produkts; wenn das Produkt nicht verfügbar ist bzw. die Reparatur nicht zweckmäßig ist, kann eine kurzfristige Nachbestellung beispielsweise und nicht abschließend innerhalb von 30 (dreißig) Werktagen oder eine langfristige Nachbestellung beispielsweise und nicht abschließend innerhalb von 120 (einhundertzwanzig) Werktage vorgeschlagen werden.

Der Kunde hat das Recht, die Ablehnung der oben beschriebenen Vorschläge mitzuteilen, mit anschließender Vertragsauflösung und Rückerstattung innerhalb von 30 Werktagen nach der Mitteilung auf das vom Käufer genutzte Zahlungsmittel.

Wenn das Produkt nach dem Ergebnis der Überprüfung durch Guarracino Trade Company S.r.l. nicht als beschädigt eingestuft wird, werden dem Kunden die gesamten Transportkosten in Rechnung gestellt.

7.5. Bei Bestellungen von Produkten, deren Lieferung in 120 Tagen (oder ab einem bestimmten Datum) erwartet wird, behält sich das Unternehmen bereits zum Zeitpunkt des Kaufabschlusses das Recht vor, die oben genannte Lieferung aus Gründen höherer Gewalt innerhalb von 365 Tagen nach Auftragsbestätigung auszuführen.

8. Rückgabebedingungen

8.1. Unbeschadet der Bestimmungen nach Art. 59 des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005, n. 206 (Verbrauchergesetzbuch) hat der Benutzer das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen vom Kaufvertrag zurückzutreten.

8.2. Die 14-tägige Frist beginnt ab dem Tag, an dem der Verbraucher / Benutzer oder ein vom Verbraucher / Benutzer benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren physisch in Besitz nimmt oder:

a. im Falle mehrerer Waren, die der Käufer im Rahmen einer einzigen Bestellung bestellt und getrennt geliefert bekommen hat, ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz der letzten Ware erwirbt;

b. bei Lieferung von Waren, die aus mehreren Losen oder Stücken bestehen, ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das letzte Lose oder Stück physisch in Besitz nimmt;

8.3. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Benutzer Guarracino Trade Company S.r.l. mit ausdrücklicher Rücktrittserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Lieferdatum.

Maßgeblich ist das Datum des effektiven Eingangs der Mitteilung bei der Gesellschaft. Macht der Nutzer von der ausdrücklichen Widerrufserklärung Gebrauch, muss er darin die Bestellnummer, die Produkte, für die er das Widerrufsrecht ausüben möchte, angeben. Gemäß Art. 54 des Verbraucherschutzgesetzes liegt die Beweislast für die Ausübung des Widerrufsrechts beim Verbraucher / Nutzer und muss vor Ablauf der angegebenen Widerrufsfrist erfolgen.

8.4. Nach Erhalt der Widerrufserklärung teilt das Unternehmen die Adresse mit, an welche die Ware auf Kosten des Benutzers in der Originalverpackung, unbeschädigt und frei von Verschleißerscheinungen, die ihre Verwendung und ihren zukünftigen Verkauf beeinträchtigen könnten, zu senden ist. Der Verbraucherkunde ist verpflichtet, die Ware innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Mitteilung seiner Widerrufsabsicht zurückzusenden.

Nach Erhalt werden die Produkte sorgfältig geprüft und dem Benutzer wird eine spezifische Mitteilung über die Annahme oder begründete Ablehnung des Widerrufs zugesandt.

Die Verantwortung für eventuelle Transportschäden für die Rücksendung der Produkte trägt der Kunde/Benutzer.

8.5. Im Falle einer Annahme erstattet das Unternehmen den beim Kauf gezahlten Betrag innerhalb von 14 (vierzehn ) Tagen nach Erhalt der zurückgesandten Ware mit derselben Zahlungsmethode.

8.6. Im Falle einer Ablehnung wird das Unternehmen diese Wahl begründen und die Produkte dem Benutzer zur Verfügung stellen, der sie an der angegebenen Adresse und zu den angegebenen Zeiten abholen kann.

Der Widerruf wird nicht akzeptiert für Waren, die abgenutzt und / oder verändert wurden, Waren, die ohne Originalverpackung (wie im Lieferumfang enthalten, daher einschließlich etwaiger Paletten Zubehör teile, Holzkisten usw.) und / oder mit nicht garantiegerechter Verpackung versandt wurden um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Wenn diese Bedingungen nicht eingehalten werden, wird die Rücksendung nicht angenommen, sobald sie ihren Bestimmungsort erreicht hat, und wird daher an den Absender zurückgehen.

Der Benutzer ist für die Wertminderung des Produkts verantwortlich, wenn es anders gehandhabt wird, als es unbedingt erforderlich ist, um die Art, Besonderheit und Funktionsweise des Produkts festzustellen. Der Benutzer ist dafür verantwortlich, das Produkt sorgfältig aufzubewahren, zu prüfen und zu handhaben und es in voller Unversehrtheit und Gebrauchstauglichkeit, voll funktionsfähig, vollständig mit allen seinen Teilen und allem Zubehör zurückzugeben.

Im Falle einer Wertminderung des Produkts wird der Benutzer angemessen benachrichtigt und der Erstattungsbetrag wird um die entsprechende Wertverringerung reduziert.

9. Gesetzliche Garantie, Konformität und Kundenunterstützung nach Verkauf

9.1. Die Produkte von der Guarracino Trade Company S.r.l. sind handgefertigt und unterliegen keiner seriellen Reproduktion. Daher gelten leichte Mängel in der Herstellung, Schnitzerei, Ungleichmäßigkeit oder im Zusammenhang mit der Farbgebung nicht als Herstellungsfehler, sondern als Besonderheiten des Produkts selbst, die deshalb eine Meldung als fehlerhaft oder nicht der Beschreibung entsprechend ausschließen.

9.2. Die Guarracino Trade Company S.r.l. ist für die Nichtkonformität der bestellten Produkte verantwortlich gemäß den Zwecken, die ausdrücklich im italienischen Recht vorgesehen sind.

9.3. Jegliche Nichtkonformität muss vom Benutzer dem Unternehmen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gemeldet werden.

9.4. Um die Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Benutzer das Kaufdatum des Produkts und dessen Lieferung nachweisen. Der Benutzer muss daher für die Zwecke dieser Prüfung die Bestätigung der Bestellung, die damit verbundene Rechnungsstellung und jedes andere Dokument aufbewahren, das geeignet ist, das Kaufdatum und das Datum der Lieferung des Produkts zu bestätigen.

9.5. Der Benutzer muss die Beschwerde bezüglich der fehlenden Konformität des Produkts innerhalb der gesetzlich festgelegten Fristen per E-Mail an den Kundendienst weiterleiten.

Im Falle einer ordnungsgemäß gemeldeten Vertragswidrigkeit hat der Benutzer das Recht:

a. Die Reparatur oder den kostenlosen Ersatz des Produkts, es sei denn, die Abhilfe ist objektiv unmöglich oder im Vergleich zu der anderen übermäßig teuer;

b. Zur Kündigung des Vertrages, wenn die Reparatur oder der Austausch übermäßig teuer ist oder die Reparatur oder der Austausch vom verkaufenden Unternehmen nicht innerhalb angemessener Fristen durchgeführt wurde oder die Reparatur oder der Austausch dem Verbraucher erhebliche Unannehmlichkeiten bereitet hat.

Gemäß Art. 135 des Verbrauchergesetzbuchs, Absatz 2, ist einer der beiden Rechtsbehelfe als übermäßig belastend anzusehen, wenn er dem Verkäufer im Vergleich zum anderen unangemessene Kosten auferlegt, wobei Folgendes zu berücksichtigen ist:

a. Des Wertes, den der Vermögenswert hätte, wenn keine Vertragswidrigkeit vorläge

b. Des Ausmaßes der Vertragswidrigkeit

c. Der Möglichkeit, dass die alternative Abhilfe ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für den Verbraucher durchgeführt werden kann.

Die Guarracino Trade Company S.r.l. behält sich in jedem Fall das Recht vor, den Konformitätsbericht des Produkts spätestens 72 Stunden nach der Rückkehr zu bewerten, den Benutzer umgehend zu informieren und so die Rücknahme des Produkts zu veranlassen.

10. Kundenunterstützung

10.1. Jeder Kunde kann Unterstützung erhalten, indem er sich auf folgende Weise und mit den folgenden Kontaktdaten an den Kundendienst des Unternehmens wendet:

a. Per Telefon unter +39 081 81 33038

b. Per E-Mail an die E-Mail-Adresse;

Österreich: [email protected]

Frankreich: [email protected]

Deutschland: [email protected]

Italien: [email protected]

Irland: [email protected]

Vereinigtes Königreich: [email protected]

Spanien: [email protected]

Schweiz: [email protected]

c. Auf der Website www.simoneguarracino.de, auf den Bereich "Kontakte" am unteren Rand der Homepage klicken;

d. Für den Chat unten auf der Seite

11. Datenschutz

11.1. Guarracino Trade Company S.r.l. schützt die Privatsphäre seiner Kunden gemäß den Bestimmungen des Gesetzesdekrets vom 30. Juni 2003 n. 196 und durch die EU-Verordnung 679 von 2016

11.2. Guarracino Trade Company S.r.l. verarbeitet die im Rahmen der Geschäftsbeziehungen bereitgestellten Daten. Das Unternehmen verarbeitet auch Daten, die von Auskunfteien, Gläubigerschutzverbänden, öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Unternehmensregister, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) zulässigerweise übermittelt werden, sowie – ggf. – anderen Unternehmen, mit denen eine ständige Geschäftsbeziehung besteht.

Zu den personenbezogenen Daten gehören:

a. Als Privatkunde: Vor- und Nachname, Adresse, Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Sozialversicherungsnummer, Geburtsdatum,

b. Als Firmenkunde oder Lieferant: Name des gesetzlichen Vertreters, Firma, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Firmencode, Anschrift, Kontaktdaten des Ansprechpartners (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankverbindung.

Die zusätzlich verarbeiteten Daten sind:

a. Informationen über Art und Inhalt von Geschäftsbeziehungen, genauer gesagt Informationen über Verträge, Aufträge, Verkäufe und Quittungen, Kunden- und Lieferantenhistorien, Beratungsunterlagen,

b. Werbe- und Verkaufsdaten,

c. Dokumentationsdaten (z. B. Beratungsprotokolle), Bilder,

d. Informationen aus elektronischen Transaktionen mit Guarracino Trade Company S.r.l. (z. B. IP-Adresse, Login-Daten),

e. Sonstige Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung erhalten (z. B. Gespräche mit Kunden),

f. Daten, die auf Basis von Stammdaten/Kontaktdaten und anderen Daten generiert werden, z. B. zur Analyse von Kundenbedürfnissen oder -potenzialen.

g. Dokumentation Ihrer Einwilligungserklärung zum Erhalt von z. B. Newslettern.

h. Gemeinsame Daten von Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Beratern und Dritten, die für das Beschäftigungsverhältnis und die Verfolgung berechtigter Unternehmensinteressen gemäß Art. 6 DSGVO und nach Erwägungsgrund n. 47:

i. Sensible und/oder gerichtliche Daten von Arbeitnehmern, die sich aus dem Arbeitsverhältnis ergeben und sich auf Beziehungen zu Sozialversicherungs- und Wohlfahrtseinrichtungen beziehen, für welche ausdrücklich eine Einwilligung erteilt wurde;

j. Vorbehaltlich ausdrücklicher Zustimmung, sensible Daten von Kunden, Lieferanten und Dritten.

11.3. Personenbezogene Daten, die zusätzlich verarbeitet werden:

a. Ohne ausdrückliche Zustimmung (Artikel 24 Buchstabe a), b), c) Datenschutzgesetz und Art. 6 Buchstabe. b), e) DSGVO), für die folgenden Servicezwecke:

- die Verträge über die Dienstleistungen des Datenverantwortlichen abzuschließen;

- Erfüllung der vorvertraglichen, vertraglichen und steuerlichen Pflichten aus bestehenden Beziehungen mit Ihnen;

- Erfüllung der gesetzlich, durch eine Verordnung, durch Gemeinschaftsgesetzgebung oder durch eine Anordnung der Behörde festgelegten Verpflichtungen (z. B. im Bereich der Geldwäschebekämpfung);

- die Rechte des Eigentümers ausüben, zum Beispiel das Recht auf Verteidigung vor Gericht;

b. Nur vorbehaltlich einer ausdrücklichen und eindeutigen Einwilligung (Artikel 23 und 130 des Datenschutzgesetzes und Artikel 7 der DSGVO) für die folgenden Marketingzwecke:

- Zusendung per E-Mail, Post und / oder SMS und / oder Telefonkontakte, Newsletter, kommerzielle Mitteilungen und / oder Werbematerial zu Produkten oder Dienstleistungen, die vom Datenverantwortlichen angeboten werden, und Feststellung des Zufriedenheitsgrades mit der Qualität der Dienstleistungen;

- Versenden von kommerziellen und / oder Werbemitteilungen von Dritten (z. B. Geschäftspartnern, Versicherungsunternehmen) per E-Mail, Post und / oder SMS und / oder Telefonkontakten.

Darüber hinaus behält sich das Unternehmen das Recht vor, kommerzielle Mitteilungen in Bezug auf die Dienstleistungen und Produkte des Verantwortlichen zu versenden, die den bereits verwendeten ähnlich sind, mit Ausnahme des Widerspruchs (Artikel 130 c. 4 des Datenschutzgesetzes).

- Produktempfehlungen per E-Mail: In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen der geltenden nationalen und supranationalen Gesetzgebung, Guarracino Trade Company S.r.l. hat das Recht, die bei der Bestellung eines Produkts oder einer Dienstleistung angegebene E-Mail-Adresse als direkten Werbekanal für ähnliche Artikel oder Dienstleistungen zu verwenden. Für den Fall, dass Sie unsere Beratung per E-Mail anschließend nicht mehr wünschen, können Sie der Verwendung Ihrer Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die nach den Basistarifen vorgesehenen Übermittlungskosten entstehen. Wenden Sie sich dazu bitte an den unter Punkt 1 angegebenen Kontakt. Selbstverständlich enthält jede E-Mail auch einen Link zur Abmeldung.

- Newsletter: Für den Versand des Newsletters verwendet das Unternehmen das sog.  „Double-opt-in“-Verfahren, d.h. dass ein Newsletter per E-Mail nur dann versendet wird, wenn zuvor ausdrücklich der Wunsch nach Aktivierung des Newsletter-Dienstes bestätigt wurde das Anmeldeverfahren. Es obliegt daher dem Unternehmen, eine E-Mail-Benachrichtigung zu versenden, mit der Sie bestätigen können, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten, indem Sie auf den entsprechenden Link im Newsletter klicken.

Für den Fall, dass Sie unsere Newsletter später nicht mehr per E-Mail erhalten möchten, kann die Einwilligung zur Nutzung jederzeit widerrufen werden. Senden Sie einfach eine schriftliche Mitteilung an Guarracino Trade Company S.r.l.

11.4. Weitere Informationen zur Datenschutzrichtlinie von Guarracino Trade Company S.r.l. und zu den Rechten der betroffenen Person wird der Benutzer aufgefordert, den entsprechenden Abschnitt „Datenschutzrichtlinie und DSGVO“ in der Fußzeile der Website-Homepage zu besuchen.

11.5. Gemäß und im Sinne von Art. 12 des Gesetzesdekrets vom 9. April 2003 n. 70, jede an Guarracino Trade Company S.r.l. werden in digitaler Form auf dem Server am Hauptsitz desselben Verkaufsunternehmens gemäß den im italienischen Rechtssystem geltenden Sicherheits- und Vertraulichkeitskriterien gespeichert.

12. Anwendbares Recht und Beilegung von Streitigkeiten

12.1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem italienischen Recht und werden auf dessen Grundlage ausgelegt.

12.2. Alle Streitigkeiten, die mit der Anwendung, Ausführung und Auslegung dieser AGB einhergehen und / oder daraus resultieren, werden ausschließlich vom zuständigen Gericht beigelegt; gemäß Art. 66-bis des Gesetzesdekrets 206/2005 (Verbrauchergesetzbuch) wird die örtliche Zuständigkeit zwingend dem Wohnort (oder Wohnsitz) des Verbrauchers zugewiesen, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.

12.3. Guarracino Trade Company S.r.l. informiert den Benutzer / Verbraucher, der eine Beschwerde direkt an das Unternehmen gerichtet hat, ohne eine Einigung erzielt zu haben, dass dasselbe Unternehmen sich das Recht vorbehält, alternative Stellen - Alternative Dispute Resolution (ADR) - für die außergerichtliche Lösung der Streitigkeit im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages und gemäß diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen in Anspruch zu nehmen.

Die Europäische Telematische Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (O.D.R.-Plattform) ist zugänglich unterhttps://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage.

Über die ODR-Plattform kann der Benutzer die Liste der ADR-Stellen einsehen, den Link zur Website dieser Stellen kennen und ein Verfahren zur Beilegung der Streitigkeit, an der er beteiligt ist, einleiten.

12.4. Wenn der Streitwert, ohne Gebühren, Zinsen und Kosten € 2.000,00 (zweitausend Euro) nicht überschreitet, kann der Benutzer, mit Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat als Italien, für die in den vorstehenden Absätzen genannten Streitigkeiten, an das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen zugreifen, im Sinne der Verordnung Nr. 861/2007 verfügbar unter all’indirizzo https://eur-lex.europa.eu/legal-content/IT/TXT/?uri=celex%3A32007R0861

12.5 Für alles, was in diesen Bedingungen nicht geregelt ist, wird auf die geltende Gesetzgebung verwiesen.

12.6. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass die Daten von Axerve S.p.A. und Riskified Ltd. als eigenständige Inhaber verarbeitet werden.

13. Sonstiges

13.1. Guarracino Trade Company S.r.l. hält sich an den Ethikkodex des italienischen Verbands für elektronischen Handel, der unter folgendem Link verfügbar ist: https://www.aicel.org/codice-etico-dei-merchant-aicel

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie Hilfe bei dem Kauf?
Noch Fragen?

Der Kundendienst steht Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr in den SprachenItalienisch, Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch zur Verfügung.

Senden Sie uns eine Nachricht